Podcast

Hinweis: Leider hat sich ein technischer Fehler eingeschlichen… du findest unsere Folgen zuverlässig auf allen gängigen Podcast Plattformen und hier: 

>> https://fuehrung-und-selbstfuehrung-im-fokus.podigee.io <<

Führung und Selbstführung im Fokus der Young Leadership Academy

#13 Konflikte als Chance erkennen
Was ist wichtig im Umgang mit Differenzen und Konflikten? In dieser Podcast - Folge sprechen - oder diskutieren 😉 - wir, Hergen Sasse und Rebekka Asbach, über das Thema Konflikte. Wir sprechen darüber, was der Unterschied zwischen Differenz und Konflikt sein könnte und weshalb kritische Themen sogar eine positive Seite haben. Zum einen geht es um die Vorüberlegung, spreche ich diesen Konflikt überhaupt an? Folgende Fragen können hierbei helfen: Was passiert, wenn ich es anspreche? Was ist das Worst-Case Szenario, wenn ich es (nicht) anspreche? Wir sprechen außerdem darüber, weshalb Führung aus der Menschlichkeit heraus so wichtig ist, was Empathie, Gefühle und Offenheit damit zu tun haben und weshalb wir immer von Subjekt zum Subjekt sprechen sollten. Wenn wir uns dann entschieden haben, mutig einen Konflikt anzugehen, haben wir zum anderen einige Impulse zusammengefasst. Hier geht es darum, nahbar und menschlich zu sein, Achtsamkeits-Übungen durchzuführen und den Austausch mit Menschen zu nutzen. Außerdem wird in dieser Podcast Folge deutlich, welche Macht unsere Gedanken und Wortwahl haben.
#12 Woher nehmen wir unseren Selbstwert?

Was sind eigentlich unsere Werte und was hat das mit dem Selbstwert zu tun?

In dieser Podcast-Folge sprechen wir, Hergen Sasse und Rebekka Asbach, ganz persönlich über die Themen Werte und Selbstwert. Wir greifen zum einen Inhalte aus den letzten beiden Podcast-Folgen mit Timo Uhlenbrock Folge #10 und Johannes Schröder Folge #11 auf.
Zum anderen sprechen wir zusammen über genau diese Themen, stellen uns gegenseitig tiefgreifende Fragen und lernen uns noch besser kennen.

Wir tauschen uns unter anderem darüber aus, was die Unterschiede und auch Gemeinsamkeiten zwischen Zielen, Werten und Bedürfnissen sind.

Einig sind wir beiden uns darüber, dass die Werte passen müssen und sprechen darüber, wie wir mit unseren eigenen Werten, Zielen, Bedürfnissen umgehen können.

Außerdem sprechen wir (Hergen und Rebekka) über unsere ganz persönlichen Werte, unsere Ähnlichkeiten und unterschiedlichen Einstellungen.

Des Weiteren stellen wir uns Fragen wie: Wie können wir mit Bewertung umgehen, was hat eine Bewertung mit Selbstoffenbarung zu tun und weshalb ist Dankbarkeit in diesem Kontext so wesentlich?

Diese Podcast-Folge ist ein ganz ehrliches und echtes Gespräch, gemeinsames Beleuchten neuer Gedanken und Du erhältst am Ende noch zwei Reflexionsfragen für Deinen Alltag 🙂

#11 Ich bin mehr wert als eine Note

Die Prozesshaftigkeit und Selbstreflexion sollte im Fokus stehen und nicht die "objektive" Bewertung durch Noten.

Herr Schröder (Comedian, Kabarettist und Spiegelbestseller Autor) betont außerdem die Wichtigkeit von Glaubenssätzen, wenn wir darüber sprechen was Noten für individuelle Folgen haben können und beschreibt, wie er selbst mit Bewertungen auf der Bühne umgeht.

#10 Die Werte müssen passen

Die eigene Identifikation mit dem Unternehmen steht im Fokus und nicht der Aufstieg auf der Karriereleiter.

In dieser Podcast-Folge sprechen wir mit Timo Uhlenbrock. Er ist unter anderem seit 2008 Mitarbeiter im Jugendamt (ASD) und hatte bereits zweimal in seiner beruflichen Laufbahn die Chance auf eine Führungsposition. Vor vier Jahren freute er sich sehr für seinen Mitbewerber und im letzten Jahr - 2020 - hat er sich bewusst gegen diese Stelle entschieden.

#9 Neuen Situationen erfolgreich begegnen

Mit diesen 3 Impulsen begegnest du neuen Situationen künftig gelassener und erfolgreicher.

In dieser Podcast-Folge geben wir, Hergen Sasse und Rebekka Asbach, dir drei Impulse für den Umgang mit neuen Situationen mit. Wir sprechen nochmal über das grandiose Interview mit dem Spitzensportler Ronny Ziesmer. Wir sind von seiner positiven Lebenseinstellung noch immer absolut beeindruckt.

#8 Schicksalsschläge erfolgreich meistern

In der heutigen Folge haben wir Ronny Ziesmer, Spitzensportler, als Gast in unserem Interview. Ronny Ziesmer ist ehemaliger Kunstturner, verletzte sich 2004 in der Vorbereitungen für die olympischen Spiele so schwer, dass er seitdem querschnittsgelähmt ist. Gleichzeitig ist Ronny Ziesmer weiterhin sehr aktiv + erfolgreich im Sport und scheint immer stark und nach vorne ausgerichtet.

Heute sprechen wir mit ihm über seine positive Lebenseinstellung und wie er mit dieser großen Veränderung in seinem Leben positiv umgeht. Hierfür gibt er drei Impulse mit auf den Weg.

Außerdem berichtet der Spitzensportler, was Erfolg für ihn bedeutet und welchen großen Wert er der Zeit gibt.

#7 Ein positives Miteinander gestalten

Wieso sehen wir das Schubladen Denken so kritisch und weshalb sind Bedürfnisse so wichtig?

 

In dieser Podcast-Folge fassen wir, Hergen Sasse und Rebekka Asbach, zum einen die drei Impulse aus dem Interview mit Marcel Menze noch einmal zusammen. Welche neuen und zielbringenden Erkenntnisse haben wir für das Durchführen von Bewerbungsgesprächen mitnehmen können?
Zum anderen schauen wir kritisch auf das Thema "Schubladen Denken". Wir sprechen darüber, warum wir persönlich dabei in einen Widerstand gehen und warum die Situation sowie das erneute Entscheiden von solch großer Bedeutung für uns ist.
Im letzten Punkt sprechen wir darüber, wie wir Menschen auf der Bedürfnisebene begegnen können, um so die Motivation und Zufriedenheit zu steigern.

 

Zur Bedürfnisliste: Bedürfnisliste

#6 Vorstellungsgespräche neu gedacht

Marcel Menze, Abteilungsleiter in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung, zeigt uns neue Handlungswege für anstehende Vorstellungsgespräche und gibt uns Tipps von der Planung des Gesprächs bis hin zur Einstellung (oder Absage). Es lohnt sich, neue Wege zu gehen und mutig zu sein für neue Gesprächsinhalte!

 

Gratis Download:

PDF - Vorstellungsgespräche runterladen

#5 Wie du gelassen bleibst

"Denken müssen wir ja sowieso, warum dann nicht gleich positiv?" Albert Einstein

Wir, Hergen Sasse und Rebekka Asbach, sprechen in dieser Impuls-Folge darüber, wie wir Situationen und Personen anhand des Reframing positiv betrachten und somit in eine innere Ruhe kommen können. Positives Denken hat Einfluss auf unsere Gesundheit - deshalb sollten wir genau hinschauen und achtsam mit unseren Sichtweisen umgehen.

Wie können wir es außerdem schaffen, vor wichtigen Gespräch unsere Gedanken zu sortieren und uns auf unseren Gesprächspartner zu fokussieren? Häufig haben wir viel im Kopf und die Gedanken kreisen - wir geben dir drei Impulse, mit denen du dein Gedankenkarusell stoppen kannst.

Interessiert es dich, warum wir den Mut haben sollten, neues Auszuprobieren und unsere Sichtweisen zu überdenken? Dann hör direkt diese Podcast-Folge.

#4 Erfolg & Niederlage

Du wolltest schon immer mal wissen vor welchen Herausforderungen ein junger Bundesliga Coach steht und wie er damit umgeht?
Wodurch gelingt es, mit Stresssituationen besser umzugehen?
Wir haben uns mit Profi Basketballtrainer Marc Hahnemann (29) unterhalten, der mit uns seine Herausforderung und Lösungen aus seiner täglichen Arbeit mit Bundesligateams und der Nationalmannschaft teilt.

#3 Kleine Veränderungen = Große Bereicherung (Impulsfolge)

Wir, Hergen Sasse und Rebekka Asbach, schauen noch einmal zurück auf das unglaubliche Interview mit Andy Negati und sprechen zusätzlich über unsere Routinen im Alltag. Wir verraten dir, welch große Wirkung kleine Veränderungen in unserem Alltag auf uns haben. Gemeinsam schauen wir nochmal auf die Funktion und Wirkung eines Visionboards und setzen den Fokus auf eine dankbare und sowie positive Haltung.
Wir gehen mit kleinen Schritten zum großen persönlichen Erfolg!

 

Unser Visionboard:

#2 Potenziale erkennen & Menschen begeistern - Interview mit Andy Negati (Folge 2/2)

Andy Negati ist aktuell als Assistenz einer Geschäftsbereichsleitung mit 13.000 Mitarbeiter*innen tätig. Schwerpunktmäßig leitet Andy nationale und internationale Projekte bei dem größten Chemieunternehmen der Welt. In dieser Folge verrät Andy uns, wie er internationale Teams, unterschiedlichster Kulturen gewinnbringend zusammenführt.

Wir erfahren wodurch es gelingt, Menschen aus unterschiedlichen Kulturen, Sprachen und Zeitzonen zu einem Team zusammenbringen. Unser Interviewgast verrät uns seine wichtigsten Werte in der Leitung von Teams und als Mensch ganz persönlich.
Wir waren und sind begeistert, wie wichtig für Andy die kleinen Erfolge sind und wie er diese (mit uns) feiert.

#1 Marathon statt Sprint! - Interview mit Andy Negati (Teil 1 von 2)

In dieser Folge ist Andy Negati zu Gast. Er ist aktuell als Assistenz einer Geschäftsbereichsleitung mit 13.000 Mitarbeiter*innen tätig. Schwerpunktmäßig leitet Andy nationale und internationale Projekte bei dem größten Chemieunternehmen der Welt.

Sagt dir das Vision-Board etwas?

Was das ist und welche Wirkung dieses auf unser gesamtes Handeln hat, verrät uns Andy Negati in der heutigen Podcast-Folge.
Außerdem geht es hier um das Treffen von bewussten Entscheidungen und der Motivation von innen heraus. Du bekommst kleine Handlungsschritte für eine positive Beeinflussung deines Seins, die du direkt heute umsetzen kannst und erfährst, warum es nicht im Trend sein sollte, mit wenig Schlaf zum Erfolg zu kommen.

#0 Wer wir sind

Hier erfährst du, wer die Gründer*innen des Podcasts sowie der Young Leadership Academy sind.
Außerdem lüften wir in dieser Start-Folge das Geheimnis, was dich in diesem Podcast erwartet und wann du bei uns goldrichtig bist.