Über die Young Leadership Academy

Das Warum

Sind wir doch mal ehrlich, wir alle möchten doch unsere Mitarbeiter*innen halten, unsere eigene Gesundheit sowie Motivation und die unseres Teams fördern. Wie wäre es, wenn wir unsere eigenen Krankentage und die unserer Mitarbeiter*innen durch eine grundlegende Zufriedenheit und innere Ruhe verringern können?

Gut funktionierende Teams und eine positive Außenwirkung sind ebenfalls von großem Vorteil und das Resultat eines wertschätzenden Miteinanders sowie gelingender Kommunikation.

Schaffen wir es auf uns zu achten und uns stetig weiterzuentwickeln, können wir eine überzeugende Führungskraft werden und sowohl ein motiviertes Team als auch zufriedene Kund*innen bekommen.

Viele Softskills lernen wir nicht in Studium und Ausbildung...

…. sondern werden mit diesen im beruflichen Alltag konfrontiert. Hierbei sind zwei Schwerpunkte zu betrachten:

Zum einen das Thema Führung:

 

Klare und wertschätzende Kommunikation ist wesentlich in der Führung von Teams. Es ist jedoch nichts, was wir in die Wiege gelegt bekommen. Vielmehr ist es eine Form der Kommunikation, die Übung und Training erfordert. Genau das machen wir in der Young Leadership Academy.

Emotionale, kognitive und soziale Empathie sind Schlüsselfähigkeiten einer erfolgreichen Führungskraft. Gemeinsam begleiten wir Dich in unseren Workshops, Supervisionen und Coachings individuell bei der Weiterentwicklung Deiner individuellen Schlüsselfähigkeiten.

Hitzige Gemüter zu beruhigen kann eine der größten Herausforderungen in der Führungsposition darstellen. Die Art und Weise, wie wir in diesen Momenten aus der Krise führen ist wesentlich für die weitere Zusammenarbeit und eigene Zufriedenheit. Dabei ist das Wissen über neurobiologische Vorgänge notwendig, um angemessene Strategien zur Konfliktbewältigung wählen zu können. Wir geben Dir Einblicke in unterschiedliche Konfliktklärungsmodelle wie z.B. der Gewaltfreien Kommunikation und trainieren diese mit Dir und den anderen Teilnehmenden.

Das Thema Kritik ist ein weiterer Aspekt, der im alltäglichen Handeln aufkommt und sehr wichtig für den Zusammenhalt und Veränderungsprozesse ist. Kritik jedoch so zu formulieren, ohne dabei mein Gegenüber zu verletzen, oder zu lernen, die Selbstoffenbarung hinter vorgetragener Kritik zu entschlüsseln und Kritik anzunehmen, stellt einen Lernprozess dar. Hier bekommst du individuelle Unterstützung in der Young Leadership Academy.

Veränderungsprozesse zu gestalten, dabei Widerstände wahrzunehmen und zu bearbeiten und außerdem das Team zu motivieren – ist das überhaupt möglich? Ja, das ist es und wir zeigen Dir Handlungsstrategien für eine professionelle Umsetzung in Deinem Führungsalltag. Deine persönlichen Herausforderungen finden hier einen großen Raum, indem wir diese bearbeiten.

Außerdem ist ein gelingendes Zeitmanagement im Führungsalltag für die Gesundheit sowie Ausgeglichenheit ein wesentlicher Faktor. Aus diesem Grund beschäftigen wir uns hiermit ebenfalls in der Academy und erarbeiten passende Strategien für Dich gemeinsam anhand Modellen und individueller Betrachtung Deiner Persönlichkeit sowie Bedürfnisse.

… und zum Anderen schauen wir auf das Thema der Selbstführung:

 

Wir haben erkannt, dass wir erst uns selbst führen müssen, bevor wir andere führen können! 

Durch eine gesunde Selbstführung erreichen wir als Führungskraft eine Flexibilität in Veränderungsprozessen, Kompetenzen wie Durchsetzungsvermögen, Klarheit sowie allgemeines Wohlbefinden und Motivation

Nur wenn es uns gut geht, können wir uns um andere Personen „kümmern“ und produktive Arbeit präsentieren.

Bei diesem Schwerpunkt beschäftigen wir uns unter anderem mit den Themen: 

Resilienz und Gesundheit: Was bedeutet das und wie können wir unsere Gesundheit als ganzheitlicher Mensch achten?

Ziele und Visionen: Was sind Deine Ziele und Visionen in Leben und Beruf? 

Werte: Was sind Deine Werte, wonach richtet sich Dein tägliches Leben aus und wie beeinflusst dies Dein Handeln?

Achtsamkeit: Was bedeutet das, wo beginnt achtsames Handeln und wie kannst Du auf Dein gesamtes Wohlbefinden achten?

Eigene Grenzen erkennen und benennen: Wann sind bei Dir Grenzen erreicht? Im Umgang mit Anderen und auch in Deinem Inneren. Wie kannst Du diese frühzeitig erkennen und kommunizieren? 

Eigene Bedürfnisse erkennen: Welche Bedürfnisse hast Du, wie verhältst Du dich bei einem Nicht-Erfüllen dieser Bedürfnisse und wie kannst Du dein Handeln sowie Reaktionen beeinflussen? 

Wir widmen uns bei dem Thema Selbstführung den großen Bereichen der Gedanken (Dein/e Selbstwert, Ziele, Stärken, Schwächen) , Gefühle (Deine Selbstmotivation, Selbstbeherrschung), des Verhaltens (Deine Selbststeuerung, Selbstmanagement) und der Entwicklung (Dein/e Wachstum, Lebensbalance). 

Weiterentwicklung - Individuell - Jederzeit und überall

12 Monate = 12 Führungsthemen

  • In jedem Monat bieten wir Dir zwei Workshops (á 90 Minuten)
  • Je nach Paket kannst Du nach Bedarf bis zu zweimal im Monat an Gruppensupervisionen teilnehmen (á 90 Minuten) 
  • Je nach Paket erhältst Du persönliche Coaching + videobasierte Kommunikationscoaching
  • Du hast die Möglichkeit, Dich in der geschlossenen Community gegenseitig zu supporten
  • Alle Handouts und Materialien aus den Workshops stehen Dir zum Download jederzeit zur Verfügung
  • Du hast die Möglichkeit, aktiv mitzugestalten und Wünsche oder Ideen für Workshops mit einzubringen 

Alle Veranstaltungen finden in unseren virtuellen Räumen und per Zoom (DGSVO-konform) statt.

Wir sind für alle Fragen offen:

Individuelle Terminvereinbarung für Arbeitgeber*innen

Regelmäßige Info-Veranstaltung

Info Broschüre downloaden